Bergwanderung Hochreichkopf (3.010m), Hohe Wasserfälle (3.003m)

Schwierigkeit: schwer, Gehzeit: ca. 8h

Beginnend in Niederthai führt die Wanderung durch das Horlachtal bis zur Klein-Horlachalm. Kurz nach der Alm zweigt man links ab in Richtung Finstertal und steigt auf bis zur Finstertaler Sennhütte (2.147m). An der Sennhütte trennen sich die Wege in Richtung Hochreichkopf und Hohe Wasserfalle. Weg zum Hochreichkopf: An der Finstertaler Alm überquert man den Bach und steigt dem Hang entlang auf ins Steinkar. Weiter geht es in ein paar steilen Serpentinen zur Hochreichscharte und anschließend über einen nicht allzu schwierigen Grat zum Gipfel des Hochreichkopf. Abstieg auf demselben Weg.