Panoramawanderung Grastaler Höhenweg, Ötztal

Wunderbare Tour zur Zeit der Alpenrosenblüte, sehr häufig ist Gemsenbeobachtung möglich

Die Wanderung beginnt auf einem Forstweg und zweigt nach 30-45min Gehzeit rechts ab Richtung Grastal. Hat man das Grastal erreicht geht es weiter auf leicht ansteigendem Weg durch das Grastal. Ca. 10 Minuten nach der Abzweigung Kreuzjöchl zweigen wir rechts ab und folgen dem recht steilen Wanderweg zum höchsten Punkt der Tour – der Mahdebene. Dort hat man wohl den schönsten Blick auf Niederthai und das Ötztal.